3 Dinge, von denen Suzie Grime keine Ahnung hat

Suzie Grime kann es nicht lassen. Nachdem sie ihre bitgotte Weltanschauung bereits vor einiger Zeit auf ihrem eigenen Youtube-Kanal zum besten gegeben hat, wirkt sie nun auch bei  „funk“ mit, einem Gemeinschaftsprojekt der öffentlich-rechtlichen Sender. Wer jetzt glaubt, dass diese Verlagerung der Plattform in einem gewissen Qualitätsstandard mündet, der hat sich getäuscht. Sehr sogar.

Ein Grund für mich, mir die Perspektive von Suzie Grime auf das Thema „Verhütung“ etwas genauer anzuschauen. Viel Spaß!

Advertisements

9 Gedanken zu “3 Dinge, von denen Suzie Grime keine Ahnung hat

  1. Die Frau ist so was von unattraktiv – sowohl vom Aussehen her, als auch vom Verhalten. Ein prächtiges Beispiel für den Dunning-Kruger-Effekt.

    Männliche Verhütung läuft heutzutage übrigens nicht über Chemie oder Präservative, sondern vermehrt über Verweigerung. Männer wollen einfach nix mit Feministinnen zu tun haben – egal ob extrem oder moderat.

    Gefällt mir

  2. Und ich habe bei der Einführung von Funk mich darüber aufgeregt, dass LeFloid „Mitglied“ ist…
    Wie zur Hölle kommt man darauf, Bildungsverweigerer (BV)wie Andre Teilzeit und Suzie Grimes in öffentlich rechtlichen Formaten zu legitimieren?
    Wie ich bereits bei Pink Stinks angeregt habe: Diese BV werden vom Staat finanziert. Es wird ihnen auf Kosten anderer eine Plattform geboten. Und was noch viel schlimmer ist: Der Staat sorgt dafür, dass Jugendliche und Jungerwachsene gleich mit der richtigen Meinung geimpft werden.

    Aber dieses Funk ist (leider) viel mehr.
    Man sehe sich ein paar beliebige Videos an (Headlinz, auf Klo) und sieht nur Hetzte. Gegen Menschen, die die Genderkorruption nicht mögen, gewählte Präsidenten die nicht links sind, Männer, Kapitalismus.
    Und sie alle haben gemeinsam, dass sie Korrelation nicht von Kausalität unterscheiden können. Suzie ist da noch eine der gemäßigteren BV.

    Diese BV kloppen auf wirklich alles ein, was sie mangels Intellekt nicht verstehen. Sofern man ein Beispiel für eine reell existierende Lügenpresse braucht, eine Stunde Funk gucken. Da fliegen einem Lügen und linke Meinungen um die Ohren und dann verbietet einem der Gastgeber noch etwas über den Rundfunkbeitrag zu schreiben…

    Und da passt Suzie wunderbar rein. Also in die Lügenpresse, das „postfaktische“ Ausdenken von Märchen zur Legitimierung der eigenen Meinung. Das hast du sehr gut rausgestellt und dem gibt es auch nichts mehr hinzuzufügen. Die Videos, in denen du die BV mit harten Fakten auseinandernimmst, sind einfach zu köstlich.

    Gefällt 1 Person

  3. Ich tu mir das Video ncht an.
    Das Bild der selbstverunstalteten reicht völlig und die hier getägtigten Aussagen reichen auch völlig um ein psychopathisches, Ichbezogenes Wesen zu identifizieren, dem es guttäte mal ein oder zwei Jahre mit sich selbst eingesperrt zu sein.

    Lobenswert ist aber, das sie Darwin-Awardmässig darauf verzichtet, diese Gene weiterzuverbreiten, , das ist hoch anzurechnen.

    Gefällt mir

  4. „Frauen fressen seit einem halben Jahrhundert Hormone, um zu verhindern, dass ihr Leben für die nächsten 18 Jahre ruiniert wird.“

    Diese Aussage hat mich mit am meisten aufgeregt, als ich das Originalvideo gesehen habe, umso mehr freue ich mich darüber, dass du da gleich zu Anfang drauf eingehst 🙂

    Ich gehöre absolut nicht zu den Menschen, die der Meinung sind, dass mit einer Frau, die nicht den dringenden Wunsch verspürt Kinder zu bekommen, etwas nicht stimmt und finde dieses Meinungsbild auch ziemlich daneben, trotzdem kommt mir gewaltig die Galle hoch, wenn ich solche Aussagen wie die von Suzie höre. Da scheint auch wieder so wunderbar der Versuch durch, Frauen jegliche Verantwortung für die eigenen Handlungen abzusprechen. Sofern das Leben einer Frau durch eine ungewollte Schwangerschaft zerstört wird, ist die Frau selbst die einzige, die sich den Schuh anziehen darf (Schwangerschaften hervorgerufen durch Vergewaltigung natürlich ausgenommen) und nicht das ungeborene Kind, dass es gewagt hat, sich zeugen zu lassen. So ein Spruch in einem Video, das suggeriert, Männer würden grundsätzlich die Verantwortung in Sachen Verhütung auf die Frau abwälzen, ist schon ein starkes Stück.

    Aber naja… Ich will ja nicht nur über Suzie meckern. Vor ein paar Tagen bin ich über einen Tweet von ihr gestolpert, in dem sie davon sprach, wie sehr sie sich auf die Menopause freut, weil ihr jeglicher Kinderwunsch abgeht. Das finde ich toll von ihr!

    Das Video war, wie gewohnt, genial und hat mir sehr den Vormittag versüßt. Danke dafür 🙂 Klar würde ich mich über weitere Videos zum Funk-Schwachsinn freuen, mir ist aber auch jedes andere Thema recht. Du beweist ja immer wieder, wie hervorragend dein Bullshit-Detektor funktioniert.

    Lieben Gruß!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s