21 Gedanken zu “Kontakt

  1. Hallo Doktorant,

    ich finde deine Videos großartig und würde nur gerne mal wissen, ob du eventuell eine Bitcoinadress für deinen Kanal veröffentlichst? Das wäre eine tolle Möglichkeit für uns „Fans“ deine Arbeit durch anonyme spenden zu unterstützen:)

    Liebe Grüße

    ein Fan deiner Arbeit

    Gefällt mir

    • Hallo!

      Vielen Dank für deinen Kommentar und das großzügige Angebot. 🙂 Auch wenn ich das sehr zu schätzen weiß, so möchte ich dennoch vorerst keine Möglichkeit zur monetären Spende anbieten. Unterstützung lässt sich stattdessen am besten durch das Weiterverbreiten meiner Videos und meiner Blogposts realisieren; das würde mir aktuell am meisten helfen.

      MfG
      Der Doktorant

      Gefällt mir

  2. Doktor, dein E-Mail Link funzt leider nicht. Wollte dir eine Schreiben und dich darum bitten, über das Thema welches ich in meiner Mail beschrieben habe, ein Video zu machen.

    Dann eben so:

    Ich habe neulich einige sehr interessante Entdeckungen gemacht, zum Theme rechtsradikale Morde.

    Dabei musste ich feststellen, dass von 1990 bis 2011 (laut Amadeus Antonio Stiftung) 179 Menschen rechter Gewalt zum Opfer vielen. Es sind eigentlich weniger, jedoch rechnet die Stiftung ein paar mehr hinzu, was du in dem Artikel erfahren kannst, warum dies tut.

    https://www.mut-gegen-rechte-gewalt.de/news/chronik-der-gewalt/todesopfer-rechtsextremer-und-rassistischer-gewalt-seit-1990

    Ich stieß auf das Thema, da ich auf Youtube ein Bericht von ARD, zum wiederholten Male, sah. In diesem Bericht wurde man darüber informiert, dass seid 1990 bis zum Erscheinungsjahr dieser Kurz- „doku“ 152 Menschen durch rechte Gewalt umsleben kam.

    Anscheinend können die Herrschaften sich nicht einigen, wie viele es nun wirklich sind.

    Aber ich denke mit den Zahlen, von denen die Amadeus Antonio Stiftung spricht, kann man gut arbeiten.

    Ich habe dann scherzesahalber mal nachgeprüft, wieviele Menschen durch Blitzschlag zu Tode kommen und fand heraus, dass c.a 10 Menschen pro Jahr an einem Blitzschlag sterben. Das Bedeutet, dass von 1990 bis zum heutigen Tag, c.a. 260 Menschen so den Tod fanden. Ich habe das Jahr 2017 noch nicht mit einbezogen, da die Unwetterzeit noch nicht stattgefunden hat.

    http://www.focus.de/wissen/videos/zehn-tote-durch-blitzschlag-pro-jahr-diese-fehler-sollten-sie-bei-gewitter-auf-keinen-fall-machen_id_4798591.html

    Wenn ich mir nun anschaue, wie viele Menschen durch rechte Gewalt in einem Jahr sterben und wie viele durch eine Naturgewalt zu Tode kommen, sterben mehr Menschen an Blitzeinschlägen als an rechter Gewalt.

    Im vergleich dazu, von 2000 bis 2015, also nur 15 Jahre, sind 5931 Menschen durch Morde mit kriminellem Hintergrund zu Tode gekommen.

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/2229/umfrage/mordopfer-in-deutschland-entwicklung-seit-1987/

    Aber ich kann noch einen drauf setzen. Es sterben mehr Menschen an einer einfachen Grippe (im Jahr c.a. 20000) als an recher Gewalt.

    Die wahrscheinlichkeit von einem Blitz getroffen zu werden und daran zu sterben, ist höher oder zumindest genauso hoch, als/wie durch rechte Gewalt zu sterben.

    Es ist völlig absurd hierbei von Naziterror zu sprechen.

    Was sind denn dann die Blitztoten, Gewitter- Krieg oder Unwetter- Weltkrieg?

    Die Menschen haben ein höheres Bedrohungsgefühl was das Thema Nazis angeht, als sie es beim Thema Unwetter empfinden oder Morde mit kriminellem Hintergrund haben.

    Ansonsten, gute Arbeit 🙂

    Gefällt mir

  3. Guten Tag Doc,

    Deine Videos sind eine echte Bereicherung, nicht so wie die in eine Kultur zwangs-injizierte.
    Kannst du bitte mal grob erläutern, wie Dein Bildungsweg verlief bzw. was du studiert und welche Literatur du konsumiert hast/konsumierst?
    Bist du beruflich in der Richtung unterwegs?

    Danke und Gruß
    Mach bidde weida so!

    Gefällt mir

  4. Guten Tag Herr Doktorant,

    ich bin kein großer Fan von YT oder Social Media. Wegen Zweiterem wollte ich mich hier nur eben melden, weil du Ersteres enorm bereicherst. Ich hasse diese politische Polarisierung und der stehst du mit Geist und Witz entgegen. Hierbei meine einzige Kritik: Lass die clips und das Verlassen der eigenen Rolle auf einem Minimum. Ich denke das Hilft dir Glaubhaft zu bleiben und nicht in diesem Socialmedia Bullshit abzudriften, nur um Clicks zu generieren.
    Ich wünsche dir alles Gute, viel Erfolg und hoffe auf noch einige qualitative Videos zu den unterschiedlichsten Fraktionen.

    Panda

    Gefällt mir

  5. Ich habe eine Seite auf Facebook gesehen, die äußerst kritikbedürftig ausschaut. Sie nennt sich: Internationalsozialistische Antifa. Diese Häufigkeit, in der sie sich selbst widersprechen findet man nicht so schnell wieder.

    Gefällt mir

  6. Wollte nur mal erwähnen, dass Funk in ihrem FAQ schreibt: „Wenn du also Kritik, Lob, Fragen oder sonstiges hast, dann schreib uns einfach unter info@funk.net„. Das könntest du ja mal in deinen Videos erwähnen. Wenn sich genug Leute Melden und die Aussagen ihrer Formate kritisieren, fragen welche Redakteure eigentlich dafür verantwortlich sind und ob funk dahinter steht oder sich davon distanziert, könnte man eventuell ein Statement von Funk erwirken.

    Gefällt mir

    • Danke für den Hinweis! Allerdings vermute ich, dass so etwas als „Aufruf zur Belästigung“ oder sonstiges missinterpretiert werden könnte, wenn ich im Video darauf hinweise. Youtube hat dahingehend sehr strenge Community-Regeln. Ich werde mich aber mal informieren und schauen, ob ich das irgendwie einbringen kann. 😉

      Gefällt mir

  7. Lieber Doktorant ich bin totaler Fan deiner Videos, weil sie einfach wirklich was besonderes sind. Ich fände es auch echt interessant, wenn du mal ein Thema, das nicht Feminismus ist in einem Video behandeltst. Aber zurück zum Thema; ich würde es dir nahelegen, dass du mal über Feminismus auf Twitter redest z.b @foetzchen_ffm oder halt Leute in der Ecke sind halt echt Bilderbuchbeispiele für diese zirkulären Argumentationsweisen. Ansonsten.. ja Twitter bannt halt auch alle möglichen Meinungen die etwas rechter sind.

    Gefällt mir

  8. Moin Doktorant

    seid mir ein Freund ein Suzie Grime Video geschickt hat, da er das witzig fand, und ich deine Videoantwort dazu gesehen habe, schaue ich deine Videos runter und und muss sagen das mir deine Art sehr gefällt. Ich bin zwar nur ein heterosexueller, weißer Mann und habe daher natürlich keine Ahnung von auch nur einen Punkt der Videos auf die du antwortest 😉 aber ich finde dich großartig.

    PS: Der Stil deiner Videos erinnert mich ein wenig an den englischen Youtuber TL;DR. Ich wollte nur fragen ob du ihn kennst. Sollte dem nicht so sein, könnte er dir bestimmt gefallen 🙂

    Gefällt mir

  9. Hallo Doktorant,
    Ich bin vor ein paar Wochen auf ein interessantes Video über Feminismus auf YouTube gestoßen.
    Ich wollte dich auf das Video aufmerksam machen, insofern du das Video nicht schon kennst, und wäre auf deine Meinung dazu gespannt, Für mich selbst erschien die Argumentation sehr unschlüssig.
    Der Link zum Video:

    Mit freundlichen Grüßen von einem baldigen Abiturienten.

    Gefällt mir

  10. Hallo „Doktorant“,

    ich möchte mich nur kurz für deine Videos bedanken. Nach meiner Einschätzung nimmst du im virtuellen Raum einen wichtigen Gegenpol zur unwissenschaftlichen und gesellschaftlich schädlichen Gender-Ideologie ein. Leider vermisst man kritische und rationale Stimmen zu Gender Mainstreaming, „Gender Pay Gap“ oder der Sexismusdebatte in den Leitmedien fast vollständig. Daher: Bitte weiter so!

    Beste Grüße von einem Doktorandenkollegen

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank! 🙂

      Sowas hört man immer gerne. Ich hoffe, dass ich auch in Zukunft diese Stimme sein kann und andere Menschen dazu anregen kann, ebenfalls auf eine rationale und logische Art und Weise Gegenrede zu leisten.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s