#PewDieGate, Antifa und alternative Fakten [Dokto-RANT #4]

Im Angesicht des aktuellen Dramas, rund um den Youtuber PewDiePie und dem Vorwurf des Antisemitismus gegen ihn, habe ich mich mal wieder vor mein Mikrofon gesetzt und meine Gedanken dazu aufgezeichnet. Herausgekommen sind ca. 42 Minuten, in denen ich, neben dem Kampf zwischen klassischen und neuen Medien, auch die Frage nach der Wertigkeit von emotionalen und faktenbasierten Argumentationen erörtere. Viel Spaß!

Advertisements

Doktorant empfiehlt: Noelplum

Auf den ersten Blick könnte man meinen, noelplum99 wäre auch nur ein weiterer unter den vielen Youtube-Kommentatoren, die sich u.a. mit den Themen Feminismus, Free Speech und der damit zusammenhängenden Politik befassen. Auch wenn er von seinem Stil her einige Ähnlichkeiten mit Sargon of Akkad aufweist, so fällt jedoch auf, dass Noelplum fast immer ein wenig nuancierter recherchiert und argumentiert, was ihn jedoch mit seiner Meinung ebenso oft genau zwischen die beiden Diskussionslager positioniert. Dieses weniger starke Polarisierungspotenzial ist vermutlich auch einer der Gründe, warum er bisher deutlich weniger Aufwind als besagter Sargon of Akkad bekommen hat. Nichtsdestotrotz (oder gerade deswegen) lohnt sich ein Blick in seine Videobeiträge. Viel Spaß!